fbpx
TCM Ernährung erlernen - TCM Wissen & Lehre
15706
post-template-default,single,single-post,postid-15706,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

TCM Ernährung erlernen

TCM Ernährung lernen

TCM Ernährung erlernen

Noch nie war das Thema rund um die richtige Ernährung so angesagt wie derzeit. Kein Wunder also, wenn man unter den zahlreichen Strömungen und Ansichten schnell den Überblick verliert. Viele Meinungen werden allzu schnell wieder verworfen und Ansätze sind rasch überholt. Ganz entgegen einem Trend steht hier die jahrtausendealte Ernährungslehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, die nach wie vor Bestand hat. Erfreulich ist hierbei, dass die Chinesische Diätetik auf strenge Dogmen verzichtet und Produkte wie Zucker, Alkohol oder Weizen nicht von vorneherein verurteilt.

 

Inhalte der Chinesischen Ernährungslehre

 

Vielmehr sieht die TCM Diätetik jedes Nahrungsmittel als mildes Heilmittel an und ordnet diesem, wie den Kräutern auch, Geschmack, Temperaturverhalten und Wirkrichtung zu. Durch die Ernährung soll der Qi-Fluss reguliert werden. In der westlichen Welt hingegen finden quantitative Werte, wie Kalorien und Nährstoffgehalt, Beachtung. Anstatt Mahlzeiten nach Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten zu analysieren, nutzt die chinesische Ernährungslehre die oben genannten Eigenschaften von Lebensmitteln als Leitfaden für eine ausgewogene Mahlzeit. Diese sieht von Mensch zu Mensch unterschiedlich aus. Was für den einen gesund ist, gilt noch lange nicht für den anderen.

Die Chinesische Ernährungslehre lässt sich prima in den Alltag integrieren. Dazu muss man auch keineswegs mit exotischen, asiatischen Produkten komplizierte Rezepte kochen. Die meisten herkömmlichen Nahrungsmittel sind sehr gut beschrieben und können durch unterschiedliche Zubereitung oder Würzung in ihrer Wirkung angepasst werden. Der TCM Arzt empfiehlt dem Patienten je nach Veranlagung und Beschwerden individuell die passenden Lebensmittel und Getränke.

 

TCM Ernährung erlernen

Diätetik in der TCM Ausbildung

Wir erlernen im Studium nicht nur die genauen Eigenschaften der Nahrungsmittel, sondern üben auch an häufigen praktischen Fällen geeignete Ernährungskonzepte zusammenzustellen. Das Highlight der Diätetikausbildung sind ohne Frage die praktischen Kochkurse. Hierfür nutzen wir eine moderne, voll ausgestattete Lehrküche im selben Gebäude und werden von einer erfahrenen Köchin angeleitet. In kleinen Gruppen übernehmen die Studenten einen Gang und kreieren so jedes Mal Vorspeise, Hauptspeise und Dessert. Gemeinsam genießen wir unser Menü und sind jedes Mal überrascht, wie einfach und lecker die Gerichte sind.

Warum wir uns nach gewissen Speisen unwohl oder müde fühlen, lernen wir zu verstehen. Dieses Wissen ergänzt sich hervorragend mit anderen Therapiesäulen der TCM (Akupunktur, Arzneitherapie, Tuina und Qigong) – ein Wissen, das wir nicht nur für uns selbst nutzen können, sondern einfach und effektiv jedem Patienten in Zukunft mit auf den Weg geben können.

 

 

Unsere Autorin:

Unsere Autorin dieses Artikels – Alina Kronwitter – hat ihr Medizinstudium abgeschlossen und studiert aktuell im 3. Semester den Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin an der TU-München.
Alina gibt in unserem TMC Journal regelmäßig Einblicke und Erfahrungsberichte über ihr TCM Studium als Ärztin.