Hunan kündigt neue präventive chinesische Arzneimittel zur Vorbeugung und Bekämpfung der Covid-Epidemie an, die für Erwachsene und Kinder unterschiedlich sind - TCM Wissen & Lehre
16206
post-template-default,single,single-post,postid-16206,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Hunan kündigt neue präventive chinesische Arzneimittel zur Vorbeugung und Bekämpfung der Covid-Epidemie an, die für Erwachsene und Kinder unterschiedlich sind

Hunan kündigt neue präventive chinesische Arzneimittel zur Vorbeugung und Bekämpfung der Covid-Epidemie an, die für Erwachsene und Kinder unterschiedlich sind

Als Reaktion auf die derzeitige Epidemie hat die Verwaltung für Traditionelle Chinesische Medizin der Provinz Hunan die Erforschung und Entwicklung von präventiven Rezepturen der chinesischen Medizin durch Professor  Xiong Jibai und andere Experten für chinesische Arzneimittel beauftragt.

Folgende Rezepturen wurden dabei entwickelt:

Vorbeugende Rezeptur für Erwachsene:

20 g Astragali radix (Huangqi)
10 g Saposhnikoviae radix (Fangfeng)
15 g Lonicerae flos (Jinyinhua)
10 g Agastachis herba (Huoxiang)
8 g Menthae herba (Bohe)
10 g Forsythiae fructus (Lianqiao)
15 g Talcum (Huashi)
6 g Glycyrrhizae radix (Gancao)

Einnahme: täglich eine Verordnung, in Wasser abkochen, morgens und abends jeweils einmal, an 3 Tagen nacheinander einsetzen. Die obige vorbeugende Rezeptur sollte unter Anleitung eines Arztes für chinesische Medizin eingenommen werden.

Vorbeugende Rezeptur für Kinder:

10 g Astragali radix (Huangqi)
3 g Perillae caulis et folium (Zisuye)
5 g Atractylodis macrocephalae rhizoma (Baizhu)
3 g Saposhnikoviae radix (Fangfeng)
5 g Glycyrrhizae radix (Gancao)
10 g Phragmitis rhizoma (Lugen)
10 g Coicis semen (Yiyiren)
6 g Forsythiae fructus (Lianqiao)

Einnahme: täglich eine Verordnung, in Wasser abkochen, morgens und abends jeweils einmal, an 3 Tagen nacheinander einsetzen. Die obige vorbeugende Rezeptur sollte unter Anleitung eines Arztes für chinesische Medizin eingenommen werden.