Corona Behandlung in den USA mit der TCM - TCM Wissen & Lehre
16360
post-template-default,single,single-post,postid-16360,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive

Corona Behandlung in den USA mit der TCM

Coronabehandlung in den USA

Corona Behandlung in den USA mit der TCM

Einführung des

„Den o. pulmonalis (Fk Lunge) kühlenden und Toxisches ausscheidenden Dekoktes“ (Qingfei paidu tang)
(englischer Name: Lung Cleaner), eines Präparats der chinesischen Medizin, in den USA

Quelle https://mp.weixin.qq.com/s/ASowVaD3b0SANy2_-3LAlA

Ein Pharmariese aus den USA hat die Inhaltsstoffe eines chinesischen Mittels gegen Covid-19, „Den o. pulmonalis kühlendes und Toxisches ausscheidendes Dekokt“ (Qingfei paidu tang), im Labor extrahiert und gereinigt, um eine US-amerikanische Version des „Den o. pulmonalis kühlenden und Toxisches ausscheidenden Dekoktes“ (Qingfei paidu tang) (englischer Name: Lung Cleaner) herzustellen.

Li Jingxin, ein in den USA ansässiger Arzt für chinesische Medizin, berichtet:

In der US-amerikanische Version wurde :

Ephedrae herba (Mahuang) durch Moslae herba (Xiangru) und
Asari radix (Xixin) durch Magnoliae flos (Xinyi) und Zingiberis rhizoma recens (Shengjiang) ersetzt.

Zusätzlich zu den Änderungen bei diesen zwei chinesischen Arzneimitteln wurde aus Sicherheitsgründen die Dosierung der anderen chinesischen Mittel halbiert.

Das Mittel hat trotzdem noch seine gute Wirkung bei einer Corona Behandlung in den USA gute Ergebnisse erzielt.

Li Jingxin sagt:

Die präventive Wirkung der amerikanischen Version des „Den o. pulmonalis kühlenden und Toxisches ausscheidenden Dekoktes“ (Qingfei paidu tang) ist sicher und zuverlässig und ruft keine unerwünschten Reaktionen hervor;

Es hat sich gezeigt, dass das Virus auch nach einer Infektion rasch über die Gewebsflüssigkeit aus dem Körper ausgeschieden wird;

Gleichzeitig gleicht es die Immunreaktionen des Körpers aus und reguliert sie, die verschiedene unangenehme Symptome hervorrufen, und es kommt nicht zu ernsthaften Reaktionen.

Ich nehme jetzt seit 3 Monaten täglich 3 Gramm und fühle mich sehr gut. Obwohl ich mich, nur durch einen Mundschutz geschützt, häufig an öffentlichen Orten aufhalte und vor kurzem direkten Kontakt zu infizierten Freunden hatte und diese sogar berührt habe, habe ich mich nicht infiziert und auch keine klinischen Symptome gezeigt. Viele Menschen in meiner Umgebung nutzen das Mittel, auch Asiaten und amerikanische Ureinwohner.

Die Entwicklung der TCM Rezeptur

Im Januar 2020 analysierte Ge Wuwen die Merkmale der Covid-19-Epidemie und brachte sie mit Zhang Zhongjings „Abhandlung über schädigende ‚Kälte‘ (algor laedens) und verschiedene Erkrankungen (morbi varii)“ (Shanghan zabing lun) in Zusammenhang. Er kombinierte die vier klassischen Rezepturen

„Dekokt mit Ephedra, Prunus armeniaca, Gypsum und Glycyrrhiza“ (Maxing shigan tang)

„Dekokt mit Belamcanda und Ephedra“ (Shegan mahuang tang)

„Kleines Bupleurum-Dekokt“ (Xiao chaihu tang) und

„Pulver der fünf Ling-Bestandteile“ (Wuling san)

zu einer „besonders wirksamen Waffe“, die algor-, humor– und calor-Toxisches wirksam aus dem Körper beseitigen und bei Covid-19 eine Genesung erreichen kann.

Das „Den o. pulmonalis kühlende und Toxisches ausscheidende Dekokt“ (Qingfei paidu tang) wurde am 6. Februar 2020 das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Staatliche Verwaltung für TCM teilte mit: Es wurden große Fortschritte beim Screening wirksamer TCM-Rezepturen erzielt, und das „Den o. pulmonalis kühlende und Toxisches ausscheidende Dekokt“ (Qingfei paidu tang) hat einen Wirkungsgrad von über 90 % gezeigt. Es ist sowohl in leichten als auch in mittelschweren Fällen wirksam und wird landesweit zur Anwendung empfohlen.

Zu dieser Zeit war es trotz der erfolgreichen Entwicklung der „besonders wirksamen Arznei“ gegen die Epidemie äußerst schwierig, die chinesische Medizin in Wuhan zu propagieren, und es gab auf allen Ebenen massive Widerstände. Die Situation war so kritisch, die Lage so schlimm und der Widerstand so stark, dass das Akademie-Mitglied Prof. Zhang Boli in einem Interview mit CCTV Tränen vergoss.

Das hervorragende Ergebnis zeigt sich noch am selben Tag, es werden gleichzeitig drei Wirkungen erzielt:

Nach der Behandlung mit dem „Den o. pulmonalis kühlenden und Toxisches ausscheidenden Dekokt“ (Qingfei paidu tang) werden leichte Fälle direkt geheilt, und fast keine von ihnen entwickeln sich zu einem schweren oder kritischen Fall weiter;

Die Genesungsrate bei schweren und kritischen Fällen steigt stark an, und die diversen Symptome bessern sich deutlich; bei einem vernünftigen Einsatz wirkt es zudem für die gesamte Bevölkerung präventiv.

Die Bedeutung chinesischer Arzneimittel bei der Covid-19-Epidemie und der jüngsten Delta-Variante ist für alle Menschen im gesamten Land offensichtlich.

Die Ausländer vertrauen immer mehr der chinesischen Medizin, die in der westlichen Welt immer beliebter wird!

Ich war viele Male monatelang im Ausland, und ich habe eindeutig gesehen und gefühlt: Die Situation der chinesischen Akupunktur und der chinesischen Arzneimittel in den USA ist gut und ist unumkehrbar.